Eine kleine Marke, die große Veränderungen bringt

Sherpa steht für Adventure Gear mit tieferem Sinn. Unsere Mission: Wir wollen den Abenteuergeist in Menschen wecken, indem wir sie dazu inspirieren, durch Lernen Neues zu entdecken und ihren Horizont zu erweitern.

Unser Ziel ist es, bis zum Jahr 2030 10 Millionen Schultage zu ermöglichen.

0

Days of school provided to date

Every item you buy provides a day of school

Wir brauchen deine Hilfe
Deine Rolle ist entscheidend. Jeder Artikel, den du kaufst, ermöglicht einem Kind in Nepal einen Tag Schule.

Für ein Leben voller lehrreicher Abenteuer

Sherpa steht für Adventure Gear mit tieferem Sinn

Unsere Mission: Wir wollen den Abenteuergeist in Menschen wecken, indem wir sie dazu inspirieren, durch Lernen Neues zu entdecken und ihren Horizont zu erweitern. Wir möchten Mädchen und Jungen in Nepal Bildung ermöglichen. Jeder Artikel, den du kaufst, ermöglicht einem Kind in Nepal einen Tag Schule. Indem du Sherpa Adventure Gear trägst, öffnest du einem Kind die Tür zu Bildung und schaffst Möglichkeiten für eine neue Generation.

Image 1
Wenn Menschen das Wissen und die Fähigkeiten besitzen, die sie zum Erfolg brauchen, profitiert die ganze Welt davon.
Image 2
Image 3
Wie unsere Spenden den Lernenden helfen
Schulung für Lehrer und Mitarbeiter
Entwicklung und Verteilung von hochwertigem Unterrichtsmaterial
Bau von Büchereien & Renovierung von Klassenzimmern

Deine Hilfe bildet das Fundament

Den Kindern die Möglichkeit zu geben, in die Schule zu gehen, hat weitreichende Vorteile.

Viel zu viele Kinder in Nepal müssen arbeiten oder heiraten früh.
40,4%
der Kinder im Alter zwischen 5 und 17 Jahren in Nepal arbeiten.
2/3
der arbeitenden Kinder sind unter 14 Jahre alt.
7%
der Mädchen in Nepal sind mit 15 Jahren bereits verheiratet.
40%
der Mädchen mit 18 Jahren.
Indem du Sherpa Adventure Gear trägst, öffnest du einem Kind die Tür zu Bildung und schaffst Möglichkeiten für eine neue Generation.

Hilf mit

Sherpa Gear mit tieferem Sinn – bleibe auf dem Laufenden

FAQs
Was ist das Ziel des Bildungsprogramms?

Die Alphabetisierungsraten in Nepal sind erschreckend niedrig. Wir wissen, dass Kinder, die Lesen und Schreiben gelernt haben, ihre Zukunft besser im Griff haben. Unser Ziel ist es, durch eigenständige Fähigkeiten wie Lesen, Auffassungsgabe und Schreibfertigkeit lebenslanges Lernen zu fördern.

Was genau bietet die Spende?

Wir haben uns mit der weltweit bekannten Wohltätigkeitsorganisation Room to Read zusammengeschlossen. Die Organisation arbeitet seit 20 Jahren in Nepal und stellt Schulen, Lehrern und Schülern Materialien bereit, die sie für erfolgreichen Unterricht benötigen. Konkret unterstützen wir das Alphabetisierungsprogramm von Room to Read, das die folgenden Punkte beinhaltet.

1. Hochwertiges Lernmaterial & eine gute Lernumgebung: Umgestaltung der Schulen in kinderfreundliche Lernumgebungen, ausgestattet mit Unterrichtsmaterial, sowie der Aufbau von Bibliotheken mit lokal geschriebenen, illustrierten Kinderbüchern.


2. Hilfsmittel & Schulungen für die Lehrer: Schulungen für die Lehrer, in welchen sie Fähigkeiten zur Vermittlung von Lese- und Schreibkenntnissen erlernen, sowie Kurse zu Bibliotheksmanagement und Unterrichtsaktivitäten. Regelmäßiges Coaching und Bewertungen vor Ort, um sicherzustellen, dass die Lehrer neu erlernte Fähigkeiten und Wissen effektiv anwenden können.


3. Gemeinschaftliches Engagement: Zusammenarbeit mit lokalen Behörden, Schulen, Gemeinden und Familien, um dafür zu sorgen, dass sie die Bedeutung der Alphabetisierung erkennen und verstehen, wie sie die Schülerinnen und Schüler bei der Ausschöpfung ihres vollen Potenzials unterstützen können.
 

 

Bekommen Schulen in Nepal diese Art von Unterstützung normalerweise nicht?

Lehrer und Mitarbeiter in den nepalesischen Schulen widmen sich voll und ganz ihren Schülern, aber es gibt nur wenig Finanzierungshilfen oder anderweitige Unterstützung für sie. Es gibt in Nepal keinen Lehrplan und nur minimales Training für die Lehrer. Schulen haben oft gar kein Lese- oder Kursmaterial.

 

Wie sieht ein Schultag der von Sherpa unterstützten Schüler aus?

Jeder Tag ist anders! Alle Unterrichtseinheiten sind darauf ausgelegt, die Fantasie der Kinder einzufangen und das Lernen unterhaltsam zu gestalten, sodass sie sich auf den nächsten Tag und neue Lernprozesse freuen können. Das Modell gibt Lehrern und Betreuern die Möglichkeit, auf die für ihre Schüler beste Art und Weise zu unterrichten. Zusätzlich zur regulären Unterrichtszeit gibt es für jede Jahrgangsstufe einen festgelegten Zeitraum, der für Aktivitäten in der Bibliothek vorgesehen ist. Während dieses Zeitraums führen Bibliothekarinnen und Bibliothekare mit den Schülern Leseaktivitäten durch, wie z. B. Vorlesen, paarweises Lesen, selbstständiges Lesen und Übungen zum Leseverstehen. Die Schüler haben außerdem die Möglichkeit, Bücher aus der Bibliothek auszuleihen, um sie zu Hause zu lesen.

 

Wie wird ausgewählt, welche Schulen und welche Schüler unterstützt werden sollen?

Sherpa Adventure Gear hat sich für die Bereitstellung von Unterrichtsmaterial mit der weltweit bekannten Wohltätigkeitsorganisation Room to Read zusammengetan. Die Organisation arbeitet mit staatlichen Schulen zusammen, um so vielen Lernenden wie möglich helfen zu können und somit eine spürbare Veränderung zu erzielen. Room to Read arbeitet eng mit Gemeinden und Behörden vor Ort zusammen und hilft so dabei, deren Kapazitäten auf professioneller Ebene zu erweitern und sie zu aktiven Bestandteilen der Initiative zur Alphabetisierung von Kindern zu machen. Dadurch übernehmen sie mehr Verantwortung für diese Initiativen und unterstützen sie.

 

Wo befinden sich die Schulen?

Unsere Fördermittel kommen Schulen in der gesamten Himalaya-Region und im Tarai-Flachland von Nepal zugute.

 

Wie alt sind die Lernenden?

Wir unterstützen Schüler in allen Grundschuljahren. Zwar variiert das Alter oft, aber im Durchschnitt sind die Schüler zwischen 5 und 11 Jahre alt.