Arbeit mit Hingabe – die handgestrickte Kirtipur Jacke

1st May 2019 von Lucy Barber

Knitting the Kirtipur

Kirtipur ist ein hstorisches Städtchen mit Blick auf den Himalaya. In Kirtipur wohnen nepalesische Familien, in denen Frauen für Sherpa Kleidungsstücke stricken. Jeden Tag treffen sich die Frauen um mit Handstrickmaschinen die Kirtipur Jacken zu fertigenn, die mit traditionellen Muster der Region gestrickt werden. Es dauert vier Tage, um eine Jacke mit der Handstrickmaschine zu machen. Wegen der Handarbeit ist jede Jacke ein Unikat. Jeder Kirtipur Sweater hat seine eigene Geschichte und ist das Produkt einer hingebungsvollen Arbeit der Frauen, die dort beschäftigt sind um dieses kunstvolle Bekleidungsstück zu fertigen. 

In 2018, we employed 48 knitters to hand craft our Sweaters

Als Die Geschichte der Kirtipur Jacke 2014 begann, wurde sie komplett und ganz klassisch mit der Hand gestrickt, so wie es die Frauen dort von ihren Müttern gelernt hatten. So konnten wir Frauen mit ihren handwerklichen Fähigkeiten beschäftigen. Diese Idee, Frauen anzustellen, ist ein wesentlciher Faktor für unser Wirken in Nepal.Inzwischen beschäftigen wir über 1.000 Frauen in unserem Heimatland. Sie sind damit ein wesentlicher Teil der Zukunft unserer Marke, die sich verpflichtet fühlt, für gesicherte Familieneinkommen und eine Verbesserung der Schulbildung zu sorgen.

Herstellung und Material verbinden uralte Weisheiten mit moderner Technologie und schaffen ein produkt, das extrem warm ist. Eine stylische Jacke, die für eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten geeignet ist.

Zurück zu den Posts