Lakpa Rita Sherpa
Lakpa Rita
Über Lakpa

Lakpa Rita Sherpa, der in Thame aufgewachsen ist, gilt als „der beste Sirdar im Khumbu“. Er ist der Sohn eines Bergführers. Weltweit anerkannt für sein Wissen und seine enorme Erfahrung, ist Lakpa Rita der erste Sherpa, der die jeweils höchsten Gipfel auf allen sieben Kontinenten bestiegen hat.

Lakpa Rita verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im professionellen Bergsteigen und Führen von Expeditionen und Gruppen. Er hat in dieser Zeit den Mt. Everest 17 Mal bestiegen, den Cho Oyu zwölf Mal, den Pumori zwei Mal, ebenso wie den Shisapangma und Ama Dablam. Darüber hinaus gelang ihm die Besteigung des Mt. Vinson, des Denali, Aconcagua. Auch versuchte er sich am K2 und den Südseiten von Annapurna und Shishapangma

Heute führt Lakpa Rita in erster Linie internationale alpine Besteigungen und lebt zusammen mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Shoreline, im amerikanischen Bundesstaat Washington. Bekannt ist er außerdem für seine temperamentvollen Breakdance-Einlagen bei unseren alljährlichen Losar-Feierlichkeiten.

Karriere-Highlights
  • Der erste Sherpa, der die Seven Summits bestiegen hat
  • 17 Mal den Mt. Everest bestiegen
  • 12 Mal den Cho Oyu bestiegen

Lakpa's Lieblingsteile

Lithang Jacket
300.00
Sorry, this product is not currently available.
Basket Weave Rimjhim Hat
0.00 15.00
Sorry, this product is not currently available.
Rumtek Hoodie
0.00 45.00
Sorry, this product is not currently available.